Küche Familie R. (Zwickau, 2015)

 

Familie R. wohnt seit September in ihrer neuen Hommel Küche. Bei der Planung stand die Raumzusammenlegung von Küche und Speisezimmer im Vordergrund.

Wir haben uns mit Familie R. unterhalten und sie gefragt, wie sie sich in ihrer neuen Küche eingelebt haben.

Zu allererst, warum haben Sie Ihre neue Küche von der Manufaktur Hommel planen und fertigen lassen?

‚Unsere alte Küche hatten wir auch schon von Hommel. Da wir über Jahre sehr zufrieden damit waren, stand für uns schnell fest, dass die neue Küche auch wieder aus Reichenbach kommen wird.’

Was gefällt Ihnen besonders am Konzept ihrer neuen Küche?

‚Aus mehreren Räumen wurde einer gemacht. Aus Küche, Essbereich, Vorratsraum und Garderobe ist ein großer Raum mit einheitlich- ruhiger Gesamtwirkung entstanden.’

Welche Eigenschaften und Details machen Ihnen am meisten Freude?

‚Die zeitlosen und wertigen Geräte von Gaggenau, damit macht Kochen und Backen einfach Spaß. Unsere Natursteinplatte aus Theumaer Schiefer ist ein echter Hingucker und dank dem versteckten Arbeitsschrank mit Vorratsnische haben auch unschöne Küchengeräte ihren Platz gefunden.’

Welche zukünftigen Projekte können Sie sich mit der Hommel Manufaktur vorstellen?

‚Fragen Sie lieber was wir schon alles geschafft haben: Arbeitszimmer, Wohnzimmer, Wellnessbereich ist alles schon mit Möbeln aus dem Vogtland bestückt.’